Hybriderwärmungssysteme

Die Industrialisierung der Hybridsysteme zur Erwärmung (Öfen mit Kanalinduktoren oder andere Arten, die koordiniert mit dem thermischen Plasma mit hoher Leistung betätigt werden, das in den Abfluss des Ausgangs integriert ist). Mittels dieser Lösung wird eine stabile Leistung in Bezug auf die Materialmasse kombiniert, mit einer abschließenden Einstellung im Sud, der sofort gegossen werden muss.

Die Anwesenheit einer Plasmafackel im Gussloch verbindet andere Gießtechnologien, die es ermöglichen:
Das Metall der Gießeinheit auf einer Temperatur in der Nähe der Arbeitstemperatur zu halten, aber einfach niedriger, mit den folgenden Energieeinsparungen.
Und da die Systeme wie das der Induktion nicht die Temperatur im Gussloch sichern können, sind es später das Plasma der geregelten und lokalisierten Formen, die die Anpassung und Sicherstellung der Temperaturkontrolle mit der maximalen Genauigkeit ermöglichen.

Fernsteuerungs- und Überwachungssystem

  • 24-Stunden-Systemüberwachung
  • Höhere Sicherheit und Zuverlässigkeit des Systems
  • Fernunterstützung überall auf der Welt
  • Steuerbare Parameter durch freundliche Benutzerschnittstelle
Kontaktiere uns ILT Plasma